Willkommen bei AI Humanity!

Wir arbeiten fleißig an unserer Website, um sie für Sie und Euch zu optimieren. In der Zwischenzeit möchten wir uns aber schon mal vorstellen.

Erfolg durch ethische Innovation

Bei AI Humanity, einer Unternehmung des Instituts für Verhaltensökonomie (IfVoe), erforschen wir, wie Erkenntnisse aus der Verhaltensökonomie auf die innovativste Technologie der Menschheit, künstliche Intelligenz, angewendet werden können. Wir untersuchen, welche Prinzipien und Konzepte aus der Verhaltensökonomie dazu beitragen können, die Entwicklung und den Einsatz von KI so zu gestalten, dass sie im Einklang mit ethischen und menschenzentrierten Werten steht. Unsere Arbeit zielt darauf ab, die Potenziale von KI zu nutzen, um positive Auswirkungen auf die Gesellschaft zu erzielen und gleichzeitig sicherzustellen, dass sie im Interesse des Menschen eingesetzt wird. Die Anwendung der Verhaltensökonomie ist die folgerichtige Umsetzung des EU AI Acts, da sie die Entscheidungsautonomie des Menschen sichert.
Unsere Vision

AI Humanity - Die Zukunft ist menschenzentriert

Gemeinsam für Vielfalt, Respekt und Verantwortung mittels KI als Wegweiser in einer demokratischen Zukunft.
In einer Welt, die zunehmend von Künstlicher Intelligenz geprägt wird, stehen wir vor einem kritischen Scheideweg. Die Technologie verspricht eine Zukunft, die reicher, effizienter und stärker vernetzt ist als je zuvor. Doch ohne einen ethischen Kompass bergen KI-Systeme Risiken wie Vorurteile, Diskriminierung, den Missbrauch persönlicher Daten und Manipulation. 

Bei AI Humanity setzen wir uns für ein tiefes Verständnis und den Respekt für die Vielfalt der menschlichen Kulturen, Traditionen, Werte und Herkünfte ein. Durch Bildung, Forschung und Partnerschaften streben wir weltweit Standards für verantwortungsvolle KI an, die im Einklang mit Menschlichkeit steht. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir eine Zukunft gestalten, in der KI-Technologien zum Wohle aller eingesetzt werden und die menschliche Erfahrung bereichern.

Unsere Mission

European AI Act - Erfolg durch ethische Innovation

Der EU AI Act legt klare Regeln für die Entwicklung und Nutzung von KI-Technologien fest, um ethische Standards einzuhalten und den Schutz von Verbraucher:innen und Daten zu gewährleisten. Wir helfen Ihnen, die ethischen Standards einzuhalten und rechtliche Konsequenzen zu vermeiden. Zeigen Sie gesamtgesellschaftliche Verantwortung und seien Sie Teil der Avantgarde in der positiven digitalen Transformation durch und dank KI. Lassen Sie uns gemeinsam eine starke Verbindung zwischen den Bedürfnissen Ihrer Mitarbeitenden und der Entwicklung Ihrer Organisation knüpfen. Vom individuellen Personalentwicklungsplan bis zum strategischen Code of Ethics für Ihre Arbeit mit KI.

Kontaktieren Sie uns jetzt, um mehr zu erfahren.

Founder's

Meet the Team

Wir glauben fest an die Kraft der Gemeinschaft und haben ein Team an Spezialistinnen und Spezialisten aus den Bereichen Forschung, Entwicklung und Innovation zusammengestellt.Unsere Arbeit basiert auf ethischen Grundsätzen und einem starken Verantwortungsbewusstsein gegenüber Mensch und Gesellschaft. Gemeinsam arbeiten wir daran, nutzbringende und sinnstiftende Ideen zu verwirklichen, die sowohl wirtschaftlichen Erfolg bringen, als auch einen positiven Beitrag für eine gesunde und gerechte Gesellschaft leisten.

Seeda Ahmad-Kreuzer

Initiatorin & Co-Founder | Culture & Commerce

Die Zukunft der Künstlichen Intelligenz ist nicht nur ein Produkt der Technologie, sondern auch ein Spiegelbild unserer menschlichen Entscheidungen und Werte.“

Ihr Fokus liegt auf der Förderung kultureller Sensibilität in der KI-Entwicklung. Ihr Ansatz vereint Innovation mit einem tiefen Verständnis für die Bedürfnisse verschiedener Kulturen, um die KI-Entwicklung diverser, inklusiver und menschenzentrierter zu gestalten. Sie ist Beraterin und Keynote Speakerin.

Prof. Dr. Stephan Buchhester

Co-Founder | Forschung & Entwicklung

“Ethik ist das Betriebssystem der künstlichen Intelligenz. Eine ethische KI ist nicht nur eine Option, sondern eine Verpflichtung.” 

Sein Ansatz: psychologische Prinzipien und verhaltensökonomische Zusammenhänge bei der Nutzung von KI-Systemen. Seine Passion: die Schnittstelle zwischen Technologie und Ethik. Er ist Coach, Autor und Keynote-Speaker für den ethischen Umgang mit den technologischen Möglichkeiten unserer Zeit.

Claudia Gersdorf

Co-Founder | Positive Relations & Inklusion

„Wenn wir in Weiterentwicklung, physischer sowie mentaler Barrierefreiheit und somit Chancen investieren, anstatt zu kategorisieren, sind wir alle Gewinner:innen.”

Ihre Schwerpunkte sind Kommunikation, Kooperation, Impact Investment, Barriereabbau durch KI und Förderung von Chancengleichheit. Sie setzt sich dafür ein, positive Beziehungen und Zusammenarbeit zu fördern, um eine inklusive, nachhaltige und gerechte Gesellschaft zu schaffen. Sie ist Coach, Keynote Speakerin und Moderatorin.

kontakt

Send a message

Wir laden Sie herzlich dazu ein, gemeinsam an Lösungen zu arbeiten, die Vielfalt und Respekt fördern. Ihre Stimmen sind entscheidend, um die Zukunft der Künstlichen Intelligenz mitzugestalten. Nur gemeinsam können wir sicherstellen, dass ethische Prinzipien in der KI-Nutzung verankert sind und die Technologie im Einklang mit den Werten der Menschlichkeit steht.